Gongbad mit Wolfgong Gomera

Eine der entspannendsten Erfahrungen während unseres Urlaubs auf Gomera war das Gongbad mit Wolfgong. Zum Ende eines heißen Tages trafen wir uns mit ca 10 weiteren Interessierten auf der Dachterrasse eines wunderschön verwunschenen Hauses in Valle Gran Rey. Während die Sonne sich immer mehr dem Meer zuneigte, lockte Wolfgong vielfältige und wundersame Klänge aus seinen Instrumenten. Nach gut zwei Stunden war die Klangreise zu Ende und der Mond über den Bergen aufgegangen.

Poledance Portrait Kempten

Schon vor mehreren Jahren hatte ich ein Portraitshooting mit einer Poledancerin geplant gehabt. Leider ist es aus verschiedendsten Gründen nicht dazu gekommen. Jetzt aber bin ich durch Zufall auf eine Poledancerin aus Kempten aufmerksam geworden und wir haben gleich die Gelegenheit genutzt, einige Bilder anzufertigen.

In dramatischem Zangenlicht eingefangen zeigt sich die Silhouette der Tänzerin. Ein Shooting mit mehr Platz und Bildern in Action haben wir bereits ins Auge gefasst.

Viel Spaß beim Betrachten!

 

Portrait Fotoshooting Outdoor

Bei der Durchschau einiger Fotoshootings aus dem letzten Jahr ist mir aufgefallen, dass ich von dem Shooting mit Jana nur einen Teil bisher hier gezeigt habe. Begonnen hat das Shooting auf dem verwunschenen ehemaligen allgäuer Bauernhof in Rottach. Jana hatte das passende Outfit für ein rustikales Outdoor-Fotoshooting dabei und fügte sich so wunderbar in die Umgebung.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

Portrait Floristin Susanne

Nachdem ich es in der vergangenen Woche nicht geschafft hatte, einen Menschen zum Portraitieren vor die Linse zu bekommen, habe ich heute die Gelegenheit genutzt. Beim kauf eines Blumenstraußes in Kempten lichtete ich gleich noch die Floristin mit ab. Es hat zwar etwas Überzeugungsarbeit gebraucht, bis Susanne einverstanden war, aber dann habe ich natürliche und freundliche Bilder von ihr und ihrer Arbeit erstellen können.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals!

Portrait DJ Metrophan Würzburg

Diese Woche habe ich einige Absagen für mein Portraitprojekt bekommen. Aber gestern Abend hatte ich doch noch Glück. Der DJ Metrophan aus Würzburg, der auf dem Geburtstag im Salvatore auflegte den ich besuchte, erklärte sich bereitwillig bereit an meinem Projekt mitzumachen.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals für die relaxten Beats und die gute Laune und schade dass wegen der Nachbarn die Lautstärke so früh gedrosselt werden musste.

Portrait Instagrammerin Babsi

Als zweite Person für mein Jahresprojekt habe ich BabsiBoeck gewinnen können. Die 22-jährige lebt derzeit als Instagrammerin, Fitnessverkünderin mit eigenem Fitnessprogramm nahe Immenstadt im Allgäu. Gut viermal die Woche begibt sie sich ins Gym zum Training. Ich habe sie heute begleitet und eine kurzweilige und witzige Stunde gehabt.

 

Portrait Seilbahnfahrer Nebelhorn

Für 2017 habe auch ich mir Vorsätze gemacht. Zwar etwas verspätet, ok, aber immerhin noch im Januar. Der Plan ist meine fotografischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln indem ich jede Woche des Jahres ein Portrait von ganz unterschiedlichen Menschen anfertige. Ich freue mich schon sehr auf die Herausforderung 52 Wochen an dem Projekt dran zu bleiben.

Für die erste Woche habe ich die Gelegenheit genutzt, dass ich am Samstag die Wintersaison eingeläutet und bei strahlendem Wetter dem Nebelhorn in Oberstdorf einen Besuch abgestattet habe. Gleich mehrmals bin ich bei Herrn Koch in der Seilbahn von der Talstation zur Station Seealpe mitgefahren und er hat mich mit seiner offenen und herzlichen Art begeistert. Also habe ich mich ein wenig mit ihm unterhalten und ihn für mein Projekt gewinnen können. Seit über fünf Jahren arbeitet der gelernte Maler schon bei der Nebelhornbahn und begeistert sich noch immer dafür täglich tausende Menschen sicher den Berg hinauf zu begleiten.

 

Als kleinen Zusatz gibts noch ein Bild von einem Tandemgleitschirmflugstart vom Nebelhorngipfel.

Elfenhaftes Brautkleid im Wald

Am Wochenende hatte ich Besuch von Jana. In knapp zwei Stunden konzentriertem und lustigem Fotoshooting haben wir ganz verschiedene Fotostrecken realisiert. Ich möchte mit dem Abschluss beginnen. Jana hatte ihr schlichtes weißes Brautkleid mitgebracht und wir haben es im herbstlichen Wald unter dem Rottachberg in Szene gesetzt. Herausgekommen sind zeitlose, elfenhafte Bilder. Danke an Jana fürs modeln bei Außentemperaturen unter 10 Grad. Brrr.

Die Elfe im weißen Brautkleid | Allgäu

Brautkleid Portrait im Wald | Allgäu

Zeitlos im Brautkleid | Allgäu

Portrait Brautkleid | Allgäu

Brautkleid und Blumenkranz | Allgäu

Outdoor-Portrait Werdersteiner Moos

Auf der Suche nach einer Portraitlocation mit bunten Blättern und Laubwald sind wir auf das Werdersteiner Moos, kurz vor Immenstadt gestoßen. Als Kind 100 mal daran vorbei gefahren, war ich noch nie wirklich in dem Hochmoor gewesen. Und so waren wir freudig überrascht, wie schön es dort war. Das Allgäu ist doch immer wieder für Überraschungen gut!

Gleich nach wenigen 100 Metern fanden wir unsere Location, mit wunderschönem hohen goldbraunem Gras, das uns fast an Savannengras erinnerte. Trotz knalliger Mittagssonne wagten wir uns aus dem Schatten und nutzten das Gegenlicht für die Portraits von Miriam mit Kleid und Hut.

Portrait Outdoor

Portrait Outdoor

Portrait Outdoor Moorwiese

Portrait Outdoor im Moor

Portrait Outdoor

Tanzfotos in allgäuer Natur

Im August habe ein Fotoshooting mit einer alten Freundin gehabt. Nadine lebt und arbeitet mittlerweile als Tänzerin in Marseille und war für ein paar Tage im Allgäu. Wir nutzten die Gelegenheit und fuhren ins Kürnachtal um gemeinsam besondere Fotos zu gestalten.

Portrait

Dem Himmel entgegen

Pose

Auf der Strecke geblieben

Schwerelos im Wald

Hallo du

Schuhe

Dra di rum

Portrait im Gegenlicht