Aktuell bin ich in Immenstadt auf dem Karate-Gasshuku. Zusammen mit vielen vielen (knapp 1000) anderen Karateka aus Deutschland und der ganzen Welt trainieren wir über vier Stunden täglich bei deutschen und internationalen Karatemeistern in verschiedenen Gruppen. Allein die Gruppe derjenigen, die den dritten Dan oder höher erreicht haben füllt eine ganze Halle! Hier will ich einige Impressionen aus den Trainings zeigen. In den kommenden Wochen wird es dann zudem eine Webgallerie aller Bilder geben. Und nun ein Wort, dass wir im Training immer wieder hören: please enjoy!

Tatsuya Naka demonstriert Gyaku Zuki

Chief-Instructor Hideo Ochi

Schwarzgurte aufgereiht

Keith Geyer aus Australien demonstriert sein Training

Keith Geyer und 1. und 2. Dan

Violettgurte lernen Bassai-Dai

Toribio Osterkamp erklärt die Basics

6. August 2014

Schreibe einen Kommentar