Nach einer kleinen Reise nach Köln bin ich gestern morgen am Frühstückstisch gesessen und habe von unserem Küchenfenster aus das herbstliche Morgenlicht bestaunt. Und plötzlich fällt mir auf, dass der Säntis über dem Frühnebel zu sehen ist. Da konnte ich nicht mehr warten und bin sofort zum Seeufer aufgebrochen. Zwar war der Säntis schon wieder verschwunden, bis ich an der Seestraße in Konstanz war, aber dafür gab es andere Impressionen, die ich hier zeigen möchte.

Mann an der Seestraße | Konstanz

Morgensonne am Bodensee | Konstanz

Der Nebel zieht über die Schweiz

15. Oktober 2014

Schreibe einen Kommentar