Christian Schart

Psychologe in Kempten

Hilft, wenn die Orientierung verloren geht.

Wenn die schönsten Farben blass erscheinen

In manchen Lebensphasen erscheint nichts mehr wie es war. Wenn auch Sie alleine nicht mehr weiterkommen kann es an der Zeit sein professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Über mich

Ich bin Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut und biete Psychotherapie in Kempten im Allgäu an.

Basierend auf meinen Erfahrungen unterstütze ich Sie bei:

Diagnostik

Zu Beginn kommt die Bestandsaufnahme: was haben Sie bisher versucht, wo stehen Sie jetzt und was sind die nächsten Schritte?

Ruhe finden

In Krisen sind Gefühle oft überflutend. Im gemeinsamen Gespräch können Sie sich ordnen und Ihr Gleichgewicht wieder finden.

Zusammenhänge verstehen

Gemeinsam erforschen wir die Hintergründe Ihrer aktuellen Situation, so dass Sie wieder eine Orientierung bekommen können.

Neue Erfahrungen machen

Werden Sie wieder handlungsfähig. In der Therapie unterstütze ich Sie neue Lösungswege zu entdecken und auszuprobieren.

Was Sie erwarten können

Leistungen

Fundament meiner Arbeit ist die Überzeugung, dass wir uns lebendig entwickeln möchten. Dafür nutze ich meine vielfältigen Erfahrungen aus verschiedenen Therapierichtungen:

1

Gestalttherapie

Fokussiert auf das was Hier und Jetzt passiert und ermuntert daraus neue Erfahrungen zu machen (mehr erfahren).
2

Tiefenpsychologie

Erweitert den Blick auf das Dort und Damals und hilft Zusammenhänge zu verstehen und anzunehmen.
3

Weitere Methoden

In fortlaufender Weiterbildung und Supervision vertiefe ich mein Wissen in weiteren Methoden wie Traumatherapie etc.

Selbstzahler

Kosten

Die Therapie erfolgt auf eigene Kosten. Pro Sitzung Einzeltherapie (50 Minuten) berechne ich 100,00 Euro. Auch wenn Psychotherapie in Deutschland bei entsprechender Diagnose von der Krankenkasse übernommen werden kann, gibt es Gründe es selbst zu zahlen:

  1. Größere Therapeuten- und Verfahrensauswahl
  2. Schneller zum Erstgespräch
  3. Therapie auch ohne psychische Erkrankung / Diagnose
  4. Große Flexibilität in der Dauer der Therapie
  5. Keine Weitergabe von Daten / Diagnosen (die z.B. bei Verbeamtungen oder bestimmten Versicherungen nachteilig sein können)

Dauer

Die Anzahl der Therapiestunden variiert stark je nach Anliegen. Oft reichen bereits 5-10 Sitzungen um wieder selbst weiter gehen zu können. In anderen Fällen ist eine längere Begleitung gewünscht und hilfreich.

Sie zahlen. Sie entscheiden. Ich unterstütze Sie bei der Einschätzung.

Private Krankenversicherung

Kosten

Basis für die Vergütung der Psychotherapie über private Krankenversicherung, Beihilfestelle oder Heilfürsorge ist die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) bzw. Ärzte (GOÄ). Ich setze hierfür je nach Komplexität und Zeitaufwand den 2,8 – 3,5-fachen Satz an. Die konkrete Honorarvereinbarung findet im Erstgespräch statt.

Für die besten Startbedingungen für die Therapie informieren Sie sich bei Ihrem Kostenträger möglichst vor dem Erstgespräch über Ihre individuellen, tariflichen Vertragsbedingungen. Ein Leitfaden hierfür finden Sie z.B. hier.

Dauer

In den ersten 5-7 Stunden erfolgt die Diagnostik, die Abklärung des Therapiebedarfs und der Ziele. Im Anschluss wird ein Therapieantrag gestellt für:

  • Kurzzeittherapie (12-24 h) oder
  • Langzeittherapie (60-100 h)

Die Stunden finden in der Regel wöchentlich statt.

Gesetzliche Krankenversicherung

Eine Abrechnung über die gesetzlichen Krankenkassen ist nur im Ausnahmefall über das sogenannte Kostenerstattungsverfahren möglich. Bei Fragen können Sie sich gerne z.B. hier informieren.

Termin für Psychotherapie einfach online reservieren

Vereinbaren Sie Ihr Erstgespräch jetzt